17. Dezember 2020

Noch kein Weihnachtsgeschenk? Gutscheine für politische Bildung!

Nur noch eine Woche bis Weihnachten und die Geschäfte haben zu… Statt beim großen Onlinehändler zu bestellen, könnt Ihr auch Gutscheine für politische Bildung verschenken! Ihr legt den Betrag selbst fest und schenkt Euren Liebsten damit die Teilnahme an Seminaren und Bildungsfahrten des Wehnerwerks! Den Gutschein gibt es entweder online zum selbst drucken oder als Postkarte von uns an eure eigene Adresse oder der Beschenkten verschickt. Einfach eine E-Mail an info@wehnerwerk.de senden mit Rechnungsadresse und Lieferanschrift bzw. E-Mailadresse. Wenn ihr bis zum 21. Dezember bestellt, sollte die Karte auf dem Postweg rechtzeitig zu Heiligabend bei Euch ankommen. Per Mail versenden wir noch bis zum 23. Dezember.

16. Dezember 2020

Digitales Angebot: Soziale Wohnraumförderung

Im September 2018 waren wir im Johannstädter Kulturtreff in Dresden und haben mit Anwohner*innen, Vertretern der neu gegründeten kommunalen Wohnungsbaugesellschaft WiD, dem Baubürgermeister und Kommunalpolitiker*innen über die Wohnbaupläne in der Dresdner Johannstadt diskutiert. Jetzt gibt es eine aktuelle Bestandsaufnahme zum Thema bezahlbarer Wohnraum im digitalen Format. Mehr hier.

14. Dezember 2020

Nürnberg, München, Dachau – Gedenkstättenfahrt im Herbst 2021

Nürnberg, München und Dachau sind Schreckensorte der nationalsozialistischen Herrschaft. Die dort geschehenen Verbrechen gegen die Menschlichkeit als Teil unserer Geschichte aufzuarbeiten und den Opfern zu gedenken, gehört zu unserem Selbstverständnis. Auf dieser Bildungsfahrt wollen wir am historischen Ort den Spuren der Vergangenheit nachgehen und uns mit ihren Nachwirkungen auseinandersetzen.
Die ursprünglich für März geplante Gedenkstättenfahrt findet nun in den Herbstferien vom 17. bis zum 20. Oktober statt.


Voräufiges Programm:

Tag 1: Die Ideologie des Nationalsozialismus
Einführungsvortrag, Bustransfer nach Nürnberg, Führung über das „Reichsparteitagsgelände“, Bustransfer nach München
Tag 2: Widerstand und Repression
Führung durch die Denkstätte Weiße Rose am Lichthof der Ludwig Maximilian Universität, Bustransfer nach Dachau, Besuch der Gedenkstätte Dachau, Bustransfer nach München
Tag 3: München – Stadt der Täter, Stadt der Opfer
München und der Nationalsozialismus, Besuch der Ohel-Jakob-Synagoge, Stadtrundgang: Sinti und Roma in München
Tag 4: Schuld und Sühne
Bustransfer nach Nürnberg, „Justizpalast und Nürnberger Prozesse“ – geführter Rundgang, Gelegenheit für einen individuellen Besuch der Gedenkstätte „Memorium Nürnberger Prozesse“, Nürnberg – Stadt der Menschenrechte, Rückreise

zum Bildungsangebot ›

01. Dezember 2020

Der Grundrechte-Adventskalender

Schon 2017 gab es auf unseren Social-Media-Kanälen den Grundrechte-Adventskalender. Da das Thema zur Zeit aktueller denn je ist, haben wir ihn neu aufgelegt. Jeden Tag könnt ihr mit uns auf Facebook und Instagram ein Türchen öffnen. Dahinter verbergen sich die Grundrechte der deutschen Verfassung oder auch Informationen zum aktuellen Geschehen und historischen Jahrestagen.

20. November 2020

Zwei Jahre Fridays for Future – Auswirkung auf sächsische Kommunen [Online Ressource]

Im August diesen Jahres feierte Fridays For Future seinen zweiten Geburtstag. Alles begann am 20. August, dem ersten Schultag nach den Sommerferien, nach dem Hitzesommer 2018 als Greta Thunberg nicht zu Schule ging und den „Schulstreik für das Klima“ startete. Seitdem haben sich ihr Millionen Jugendliche auf der ganzen Welt angeschlossen, um für ihre Zukunft zu demonstrieren. Auch in Dresden und Sachsen kam es in den vergangenen Jahren zu Streiks und Demonstrationen der Klimabewegung. Doch was sind eigentlich ihre Forderungen und was ihre Methoden? Wer streikt noch neben den Schülerinnen und Schülern? Im Padlet findet ihr eine Übersicht der Geschichte, Aktionsformen, UnterstützerInnen und KritikerInnen.
Hier geht es zum Padlet