Herbert-Wehner-Bildungswerk e. V.

Eindrücke aus dem Herbert-Wehner-Bildungswerk e. V.Herbert WehnerDie markante Silhouette Herbert Wehners mit Pfeife und Brille

18. Oktober 2018

Podiumsdiskussion zur Zukunft der Mobilität in Chemnitz

Wie kann man Städte mit geschickter Verkehrsplanung attraktiver machen und die Lebensqualität vor Ort steigern? Welche Rolle kommt dabei dem Öffentlichen Personennahverkehr zu? Ist ein kostenloser ÖPNV für Chemnitz denkbar? Was würde das für die Bürgerinnen und Bürger bedeuten? Welche Ideen und Konzepte gibt es zum Thema?
Kommen Sie am 30. Oktober, 19 Uhr nach Chemnitz, informieren Sie sich und diskutieren Sie mit über aktuelle verkehrspolitische Fragen in Ihrer Stadt!

zum Bildungsangebot ›

21. August 2018

Seminar zu Fördermitteln für Vereine

Am 27. Oktober findet unser Seminar zu Fördermitteln für Vereine „Zehn Fettnäpfchen bei der Antragstellung“ statt. Wir verraten in diesem Seminar, wie sie Fehler bei der (Förder-)Antragstellung vermeiden.

zum Bildungsangebot ›

15. August 2018

Trainer für politische Bildung in JVAs gesucht!

Politische Bildung ist derzeit in aller Munde. Viele neue Zielgruppen in Sachsen werden in der aktuellen Debatte definiert. Oft wird aber vergessen oder verschwiegen, dass nicht alle Menschen Zugang zu politischer Bildung haben. Der Outlaw GmbH und dem Herbert-Wehner-Bildungswerk ist es ein besonderes Anliegen, mit Angeboten der politischen Bildung auch Gefangene in sächsischen Justizvollzugsanstalten zu erreichen. Sie sind auch Teil unserer Gesellschaft.

Für unsere Workshops in den JVAs suchen wir Kursleiterinnen und Kursleiter – mit Erfahrung in der pädagogischen Arbeit bzw. der politischen Bildung.

Wir machen alle zukünftigen Seminarleiterinnen und Seminarleiter fit für die Arbeit in den JVAs. Die Train-the-Trainer-Reihe besteht aus 2 Modulen.

Weitere Infos siehe Ausschreibung.

14. August 2018

Moderationstraining am Grillensee – kurzfristig Plätze in der Sommerwerkstatt frei!

Kurzfristig sind Plätze in unserer Sommerwerkstatt frei geworden. Wer also Lust auf eine Woche Auszeit mit Moderationstraining am schönen Grillensee hat, sollte die Gelegenheit beim Schopf packen. Kosten: nur 165 Euro inkl. Vollverpflegung.

zum Bildungsangebot ›