11. Februar 2020

Stellenausschreibung der sLAG AusNS

Die sächsische Landesarbeitsgemeinschaft zur Auseinandersetzung mit dem NS baut demnächste ihre Service- und Beratungsstelle in Dresden auf und sucht dafür zwei ReferentInnen. Als Mitglied der LAG teilen wir daher gern ihre Stellenausschreibung.
Bitte richtet Eure aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf (ohne Foto), Motivationsschreiben (max. 2 Seiten) und stellenrelevanten Nachweisen als Anlage in einer PDF (max. 2MB) mit dem Betreff „Bewerbung Stelle“ bis zum 29.02.2020 ausschließlich elektronisch an:
verein@slag-aus-ns.de
Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am Mittwoch, den 11.03.2020, statt.

03. Februar 2020

So sieht es aus – unser neues Logo!

Das Herbert-Wehner-Bildungswerk wird zum Wehnerwerk: Ab heute erstrahlt unsere Website und unser gesamter Außenauftritt in neuem Gewand. Wir freuen uns, Euch unser neues Logo und Farbgebung zu präsentieren. Das Büro Quer aus Dresden hat für uns ein modernes Design entworfen, das ab heute unser Corporate Design für Flyer, Broschüren und Social-Media-Kanäle ist. In unserer Fensterausstellung wird es auch eine kleine Geschichte des Wehnerkopfes und des Wehnerwerks in der Kamenzer Straße zu sehen geben. Denn auch hier heißt es bald, Abschied zu nehmen und unsere Koffer zu packen für den langersehnten Umzug in das Herbert-Wehner-Haus.

29. Januar 2020

Frischer Wind in der Öffentlichkeitsarbeit

Mit dem neuen Jahr ein neues Gesicht: seit Ende Januar hat sich das Team des Wehnerwerks wieder vergrößert. Unser Neuzugang Sophie Wende unterstützt uns künftig in der Öffentlichkeitsarbeit.
Mit etlichen Jahren Erfahrung aus der ehrenamtlichen Bildungsarbeit freut sich Sophie, die politische Bildung im Wehnerwerk zum Beruf zu machen. Neben dem Newsletter, der Pressearbeit und den Publikationen gehören vor allem auch die Social Media-Kanäle zu ihrem Aufgabenfeld.

28. Januar 2020

Wer, wenn nicht ihr? Projekt-Auftakt in Görlitz

Das Herbert-Wehner-Bildungswerk startet das neue Jahr mit einer neuen Reihe. In Görlitz findet am 29.01.2020 der erste Workshop unserer Train the Trainer-Reihe statt. Gemeinsam mit der Referentin Kristin Kentsch lernen die Teilnehmenden in der „Einführung in die Methoden der politischen Bildungsarbeit“ unter anderem Grundlagen der Moderation, Visualisierung und Feedback-Regeln kennen. Für die Anmeldung einfach dem Link folgen, Teilnahmegebühren gibt es keine.


Wer, wenn nicht ihr?
Ihr habt ein Thema, das Ihr unter die Leute bringen möchtet, wisst aber nicht wie? Ihr wollt Euch in der politischen Bildung engagieren, braucht aber noch methodische/pädagogische Unterstützung? Unsere AdB-geförderte Train the Trainer-Reihe hat es zum Ziel, Euch mit Methoden- und Konzept-Workshops bei der politischen Bildung zu unterstützen, sodass ihr Eure Themen an die Menschen in der Oberlausitz bringen könnt.

09. Januar 2020

Praktikum im Wehnerwerk

Ihr möchtet ein Praktikum im Wehnerwerk machen? Dann schickt eine aussagekräftige Bewerbung an foerster@wehnerwerk.de

Wir bieten:

  • ein mehrwöchiges Praktikum im Rahmen der politischen Bildungsarbeit und/oder der politischen Öffentlichkeitsarbeit
  • freie Teilnahme an allen während des Praktikums stattfindenden Seminaren
  • ein nettes, aufgeschlossenes Team

Anforderungen:

  • Studium eines geistes-, sozial-, erziehungs- oder wirtschaftswissenschaftlichen Faches oder Berufsausbildung
  • Engagement, Motivation, zuverlässiges, eigenständiges und sorgfältiges Arbeiten
  • verantwortungsbewusstes und kontaktfreudiges Auftreten
  • sicherer Umgang mit Office Programmen