zum Hauptinhalt spingen
‹ alle Bildungsangebote anzeigen

25. März 2022 · 17.00 Uhr – 27. März 2022 · 15.15 Uhr

Vertiefung Gewaltfreie Kommunikation – Konflikte kompetent lösen

Es stehen noch Restplätze zur Verfügung

Konflikte sind für viele von uns ein Dauerthema. Die Gewaltfreie Kommunikation kann helfen, Konflikte in allen Lebensbereichen konstruktiv zu bearbeiten und einer Eskalation von Konflikten wirksam entgegen zu wirken. Sie trägt dazu bei, dass alle Beteiligten bei Konflikten gehört und in ihren Bedürfnissen berücksichtigt werden. Ein Seminar für Teilnehmende, die bereits das Grundlagenseminar besucht haben. Das Seminar greift aktuelle Beispiele aus dem eigenen Alltag, der politischen oder ehrenamtlichen Arbeit auf.


Referent*innen: Jochen Hiester, Diplom-Sozialpädagoge, Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC)
Manuela Flemming, Pädagogin, Trainerin für Kommunikation und Konfliktberatung


2G+ – Zugang zu Präsenz-Seminaren der Bildungswerke erhält nur, wer

  • einen positiven Corona-PCR oder Antikörper-Test vorweisen kann, der älter als 28 Tage jedoch nicht älter als 6 Monate ist; bei einem positiven PCR-Test, der älter als sechs Monate ist, muss zusätzlich eine mindestens zwei Wochen zurückliegende Impfung nachgewiesen werden (Genesene)
  • eine vollständige Impfung mit einem in der EU zugelassenen Wirkstoff nachweisen kann (zwei Wochen nach der letzten vorgeschriebenen Impfdosis) (Geimpfte)
  • UND einen tagesaktuellen negativen Corona-Antigen-Test einer anerkannten Test-Stelle („Bürgertest“) oder eine Auffrischungsimpfung vorweisen kann,
    Das gesamte Hygienekonzept finden Sie hier

Partner/Zuwendungsgeber