‹ alle Bildungsangebote anzeigen

29. September 2021 · 19.00 – 21.00 Uhr

Ist Kunst systemrelevant? in Zwickau

Im Zuge der Coronapandemie wurden die Prioritäten in Politik und Gesellschaft neu geordnet. Gesundheit und Sicherheit standen an erster Stelle, während viele Aspekte des kulturellen Lebens nach hinten rückten. Wichtig war nur noch, was „systemrelevant“ ist. Dabei wurden nicht nur viele Betriebe an ihre Grenzen gebracht, auch die Kunst in Museen und Galerien standen vor ganz neuen Herausforderungen. Besonders für freischaffende Künstler*innen stellte die Situation eine enorme Unsicherheit dar. Mit der langsamen Rückkehr zu einer „Normalität“ fragen wir nun, ob auch ein anderer Weg möglich gewesen wäre, ob Kunst nicht doch systemrelevant ist. Der Zwickauer Künstler Tino Helbig hält dazu einen Impulsvortrag, der im Anschluss mit dem Publikum diskutiert wird.


Referent: Tino Helbig
Moderation: Kay Leonhardt


Anmeldeformular öffnen

Partner/Zuwendungsgeber