‹ alle Bildungsangebote anzeigen

21. Januar 2021 · 17.00 Uhr – 23. Januar 2021 · 15.00 Uhr

Winterwerkstatt: Methoden der Moderation

Veranstaltung Nr. 21030

Ehrenomtliche oder politische Arbeit bedeutet immer auch Arbeit in Gruppen und Gremien. In Sitzungen und Arbeitsgruppen werden nicht nur Aufgoben koordiniert, Problerne gelöst und Informationen weitergegeben, auch Motivation und Engagement aller werden durch sie grundlegend beeinflusst. Der Einsatz von Moderationsmethoden konn mir ols Sitzungsleiter/in wesentlich dabei helfen, den Sitzungsprozess so zu gestolten, doss alle Teilnehmenden motiviert sind und mitmochen. Wir lernen im Seminor verschiedene Methoden kennen und üben, sie anzuwenden. Dobei haben wir stets im Blick, mit welcher Zielgruppe wir zusammenarbeiten, welche Themen bearbeitet werden müssen und wie viel Zeit uns für den Arbeitsprozess zur Verfügung steht.

Diese Methoden lernen wir u.a. kennen und üben deren Anwendung:

  • Kartenabfrage (Ordnen und Clustern)
  • Kopfstand-Methode
  • Arbeitsspeicher
  • Zuruffrage
  • Punkten

Der Teilnahmebeitrag trägt zu 2/3 zur Gesamtfinanzierung des Seminars bei.


Anmeldeformular öffnen

Partner/Zuwendungsgeber