‹ alle Bildungsangebote anzeigen

17. September 2020 · 17.00 – 21.00 Uhr

Auftrag: Klima – Klimaschutz und Klimaanpassung in der Kommune

Veranstaltung Nr. 20096

Eine Kooperation mit dem Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK) beim Deutschen Institut für Urbanistik

Starkregen, Hitzeinseln, Stürme: Der Klimawandel hat spürbare Auswirkungen auf Kommunen – auch in Sachsen. Eine Schlüsselrolle im Umgang mit den Folgen des Klimawandels haben kommunale MandatsträgerInnen. Es ist ihre Aufgabe, das Thema Klimaschutz auf die kommunale Agenda zu bringen und damit verbundene Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Profitieren wird am Ende nicht nur die Umwelt: Durch nachhaltiges Handeln der Politik werden der Haushalt entlastet und die Lebensqualität der BürgerInnen spürbar verbessert.

Voraussetzung ist, dass kommunale MandatsträgerInnen und VerwaltungsmitarbeiterInnen ihre Möglichkeiten und Handlungsoptionen kennen. Ausführliche Informationen zum kommunalen Klimaschutz und der Klimafolgenanpassung hält dieses Seminar bereit. Neben einem Einblick in die Förderprogramme des Bundesumweltministeriums (BMU) gibt es ausreichend Raum für Fragen an ExpertInnen.


ReferentInnen:
Peter Wasem, Leiter Amt für Umweltschutz der Stadt Leipzig

Dr. Sonja Knapp, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, Halle (Saale)

Anton Huber, Stadtrat in Karlsruhe

Oliver Reif-Dietzel, Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK)

Eine Veranstaltung des Herbert-Wehner-Bildungswerk für Kommunalpolitik e.V.


Anmeldeformular öffnen

Partner/Zuwendungsgeber