zum Hauptinhalt spingen
‹ alle Bildungsangebote anzeigen

04. September 2018 · 19.30 Uhr

Wem gehört die Johannstadt? BÜRGERVERSAMMLUNG zum bezahlbaren Wohnen

Eine wachsende Stadt wie Dresden braucht bezahlbaren Wohnraum. Doch welcher Standort ist für kommunale Bauprojekte geeignet? Wie kann man soziale Vielfalt erhalten? Und wer kümmert sich eigentlich um die Interessen der Anwohnerinnen und Anwohner? In der Bürgerversammlung soll es auch um den umstrittenen Neubau in der Florian-Geyer-Straße und Möglichkeiten, Bürgerinnen und Bürger an den Planungen zu beteiligen, gehen.

Kommen Sie vorbei, informieren Sie sich und diskutieren Sie mit Kommunalpolitikern und Beteiligten über aktuelle Fragen des sozialen Wohnungsbaus in der Johannstadt!

Zu Gast sind:
Vincent Drews (SPD), Mitglied des Stadtrates
Peter Krüger (CDU), Mitglied des Stadtrates
Peter Jaeschke, Anwohner
Steffen Jäckel, Geschäftsführer von „Wohnen in Dresden“ (WiD)
Stadtplanungsamt (angefragt)

Moderation: Marion Kempe, bauforum Dresden e.V.


Partner/Zuwendungsgeber