Herbert-Wehner-Bildungswerk e. V.

Eindrücke aus dem Herbert-Wehner-Bildungswerk e. V.Herbert WehnerDie markante Silhouette Herbert Wehners mit Pfeife und Brille
‹ alle Bildungsangebote anzeigen

11. Oktober 2020 – 14. Oktober 2020

Das Mittelrheintal zwischen Mainz und Koblenz

Veranstaltung Nr. 20009

Burgen, Festungen und Denkmäler zeugen davon, dass das Rheinland zwischen Mainz und Koblenz einst Zankapfel zwischen Frankreich und Deutschland war. Heute steht das Weltkulturerbegebiet für Weinanbau und Tourismus, aber auch für die vertiefte Freundschaft beider Länder. Wir besuchen sowohl die Landeshauptstadt, berühmt nicht zuletzt als Sitz des ZDF, als auch die Beamten- und Verwaltungsstadt Koblenz am Zusammenfluss von Rhein und Mosel.


  • Tag 1: Politisch-historische Stadtführung durch die Landeshauptstadt Mainz, Einführungsvortrag zur Geschichte des Rheinlandes
  • Tag 2: Besuch des Landtages Rheinland-Pfalz, Führung durch die Studios des ZDF und Diskussion über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, Vortrag zu den deutsch-französischen Beziehungen
  • Tag 3: (Bio)Weinanbau in Rheinhessen: Zwischen Tradition und Herausforderungen der Gegenwart, das UNESCO Weltkulturerbe Mittelrheintal: Diskussion und Vergleich mit Dresden, Stadtrundgang durch Koblenz, Möglichkeit zum Besuch des Deutschen Ecks
  • Tag 4: Rathausführung und Gespräch über Kommunalpolitik in Koblenz, Das Bundesarchiv: Deutsch-deutsche Geschichte in Originalquellen

Diese Reise ist bereits ausgebucht. Gerne nehmen wir Sie auf die Warteliste.


Partner/Zuwendungsgeber