Herbert-Wehner-Bildungswerk e. V.

Wir planen Seminare nach Maß für Sie und mit IhnenHerbert WehnerDie markante Silhouette Herbert Wehners mit Pfeife und Brille

Unterstützung für unsere Bildungsarbeit

Der Freundeskreis Herbert-Wehner-Bildungswerk unterstützt die Arbeit des Bildungswerks und setzt sich für den Bau eines Herbert-Wehner-Hauses in Dresden ein.

Der Freundeskreis hat über 500 Mitglieder in Sachsen und im gesamten Bundesgebiet. Die Mitgliedsbeiträge werden angespart, um möglichst bald das grundlegende Ziel verwirklichen zu können: ein Haus für die demokratische politische Bildung und die Sozialdemokratie in Sachsen.

Der Freundeskreis Herbert-Wehner-Bildungswerk ist kein eigenständiger Verein, sondern bei der Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung angesiedelt. Das heißt, mit der Mitgliedschaft sind nicht die Rechte und Pflichten einer Vereinsangehörigkeit verbunden. Die Mitglieder zahlen allerdings Beiträge, für die sie Spendenbescheinigungen der Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung erhalten.

20 Jahre Freundeskreis

Der Freundeskreis Herbert-Wehner-Bildungswerk wurde am 8. Februar 1997 in Dresden gegründet. Gründungssprecher war Dr. Hans-Jochen Vogel. Sprecher des Freundeskreises ist derzeit der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Thomas Oppermann. Zuvor waren bereits Außenminister Frank-Walter Steinmeier (2011–2014) und Dr. Peter Struck (2007–2011), der ehemalige Verteidigungsminister und Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Sprecher des Freundeskreises Herbert-Wehner-Bildungswerk.

Jetzt Mitglied werden!

Mitglied werden kann jede/r, der/die helfen will, gleich ob aus dem Wunsch heraus, etwas für die politische Bildung in Sachsen oder etwas für das Andenken an Herbert Wehner zu tun.
Der Mitgliedsbeitrag pro Jahr beträgt mindestens 64 €; gering Verdienende können ihren Jahresbeitrag auf bis zu 16 € absenken.

Ihre Vorteile bei einer Mitgliedschaft

  • einmal jährlich Einladung zum Freundeskreistreffen mit Grillfest in Dresden
  • regelmäßige, kostenfreie Informationen zur Arbeit des Bildungswerkes und der Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung
  • Ermäßigung des Teilnahmebeitrags für Seminare um die Hälfte bzw. bis zu 25 €
  • Spendenbescheinigung durch die Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung