Herbert-Wehner-Bildungswerk e. V.

Im Ladenlokal auf der Kamenzer Straße 12 können Sie eine Ausstellung zum Leben und Wirken von Herbert Wehner sehenHerbert WehnerDie markante Silhouette Herbert Wehners mit Pfeife und Brille

28. Dezember 2017

Das Herbert-Wehner-Bildungswerk trauert um Greta Wehner

Oft wurden wir in den letzten Monaten nach Greta gefragt. Und antworteten, basierend auf den Berichten von Christoph Meyer, Vorstand der Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung und langjähriger Geschäftsführer unseres Bildungswerks, es gehe ihr nicht schlecht, aber sie werde zunehmend schwächer, meistere ihren Tagesablauf dabei noch selbständig und nehme das Geschehen um sie herum und in der Welt weiterhin kritisch wahr.

Gleichwohl bestürzt nehmen wir die Nachricht auf, dass Greta Wehner einen Tag vor Heiligabend verstorben ist. Wir trauern um die Mitbegründerin unseres Bildungswerks, um eine Begleiterin und aktive Unterstützerin unserer täglichen Arbeit. Mit ihrem unverstellt kritischen, aber stets von Wertschätzung geprägten Blick begleitete sie die Entwicklung des Bildungswerks, von den Anfängen auf kleinstem Raum bis zum Umzug in unser Ladenlokal Ende der 90iger Jahre, bis zu den letzten Jahren. Ihr Engagement als Mitbegründerin des Freundeskreises des Bildungswerks und später als Stifterin der Herbert-und-Greta-Wehner-Stiftung zeugt von Gretas politischem Grundverständnis. Anpacken und Handeln – das Bildungswerk trauert um Greta Wehner. Wir werden sie und ihr Lebenswerk in würdiger Erinnerung halten.